In unserem heutigen Video erklären wir dir die Vorteile von einem Nachteilsausgleich. Chronisch kranke Menschen haben eine Behinderung, weshalb ihnen die Chancen der Inklusion zustehen. Der Nachteilsausgleich entstammt aus dem Grundgesetz Artikel 3, wonach niemand wegen seiner Behinderung im Alltag benachteiligt werden darf. Somit dürfen chronisch kranken Kindern in der Schule durch ihre Behinderung keine Nachteile entstehen. Über die Inklusion erhalten Betroffene Hilfen und Unterstützungsmaßnahmen während des Unterrichts sowie rund um die schulischen Aufgaben.

Inklusion individuell gestaltbar

Ein Nachteilsausgleich kann durch die Eltern der betroffenen Schüler beantragt werden. Im Normalfall wird zuvor ein ärztliches Attest benötigt, um die gesonderte Behandlung zu erwirken. Liegt das Attest vor, so muss der Nachteilsausgleich gewährt werden, ohne Attest entscheidet die Klassenkonferenz. Im Sinne der Inklusion werden dem chronisch kranken Schüler mit Asthma einige Ausgleichsmöglichkeiten geschaffen. Die Gestaltung wird individuell an die Art der Behinderung angepasst. Beim Asthma wird es beispielsweise ermöglicht, dass während der heißen Jahreszeit die Schularbeit in einem gekühlten Raum stattfindet oder dass bei häufiger Krankheit der Schulstoff nachträglich zur Verfügung gestellt wird.

Erfahrungen mit dem Nachteilsausgleich

Betroffene Eltern müssen sich häufig durch komplizierte Paragrafen kämpfen und zudem die Besonderheiten ihrer Bundesländer beachten. Wenn du Erfahrungen gemacht hast und Tipps für andere Betroffene hast, dann hinterlasse gerne einen Kommentar! Gemeinsam lässt sich mehr durchboxen als alleine!

Bisherige Videos:

 

Transkript

„Hallo! Heute möchte ich mit dir über meine Herzensangelegenheit sprechen: Asthma und Inklusion. Ich bin selber Heilerziehungspflegerin und habe jahrelang für das Recht von Behinderten mich eingesetzt und auch gekämpft. Genauso tue ich es für die Rechte meines Sohnes als Asthmaerkrankten, denn das fällt nämlich auch als chronische Erkrankung unter das Inklusionsgesetz. Leider wissen sehr viele nicht, dass chronische Erkrankungen mit unter die Inklusion fallen und dass es da auch gewisse Möglichkeiten gibt und Rechte, die du als Elternteil und dein Kind haben, mit einer chronischen Erkrankung. Es gibt den so genannten Nachteilsausgleich. Nachteilsausgleich heißt, dass keinem durch seine Erkrankung oder durch seine Behinderung ein Nachteil im alltäglichen Leben entstehen darf. Dementsprechend auch nicht an der Schule. Der Nachteilsausgleich hier in Nordrhein-Westfalen kann an einer Schule erwirkt werden, wenn du dort die Diagnose deines Kindes ärztlich bestätigen lässt. Daraufhin können gewisse Berücksichtigungen stattfinden wie das wenn ein Kind des Öfteren krank ist, das dafür gesorgt wird dass es den Schulstoff nachgereicht bekommt und das nacharbeiten zu können. Des Weiteren dass vielleicht, wenn es an gewissen Tagen heiß ist oder irgendwas und im Klassenraum ist es sehr schwer für das Kind die Arbeit zu schreiben, dass es das in einem anderen Raum darf. Da gibt es sehr viel. Ich informiere mich gerade selber darüber, weil ich selber gerade dabei bin dieses für Benedikt durchzuboxren. Ich bin keine Juristin, aber derzeit acker ich mich durch jeglichste Gesetzestexte und juristische Vorgaben durch. Wenn du andere Erfahrungen hast, auch gerne in anderen Bundesländern, bitte lass mich daran teilhaben, denn ich möchte wirklich den Nachteilsausgleich für chronisch Kranke in Deutschland durchboxen.”

Zur Jubiläumsfolge von chronikit: Was bisher geschah

Mit der heutigen Ausgabe feiern wir bereits das zehnte Jubiläum von unserem Videoblog. In den bisherigen neun Folgen konntet ihr einen Einblick in unser Leben erhalten und erfahren wie wir mit der Asthma-Erkrankung von Benedikt umgehen. Im heutigen Video blicken wir...

Erfahrungsbericht chronikit

Bereits in meiner frühen Kindheit wurde bei mir Asthma Bronchiale, kurz Asthma, diagnostiziert. Doch seit letzten Jahres hat sich der Zustand meiner Krankheit enorm verschlechtert und hat sich mittlerweile zu schwerem Asthma entwickelt. Immer wieder stehe...

Sport als Therapie für Asthma

Sport und Asthma schließen sich nicht aus - ganz im Gegenteil! In unserem heutigen Videoblog stellen wir Dir die wichtige Verknüpfung zwischen einer Asthmaerkrankung und sportlicher Bewegung vor. Sport trainiert die Bronchien und Lungen, sodass das Asthma gelindert...

Ist ein Nachteilsausgleich bei Asthma möglich?

 In unserem heutigen Video erklären wir dir die Vorteile von einem Nachteilsausgleich. Chronisch kranke Menschen haben eine Behinderung, weshalb ihnen die Chancen der Inklusion zustehen. Der Nachteilsausgleich entstammt aus dem Grundgesetz Artikel 3,...

Ich kann euch nicht genug danken für diese Erfindung

Hallo Michaela, wie versprochen und zum zweiten Mal, möchte ich mit dir und Frau Engel meine Erfahrungen mit dem chronikit teilen. Wie beim ersten mal, eigentlich nach einem halben Jahr, allerdings bin ich jetzt ein bisschen spät dran. Das neue chronikit (das zweite;...

Zum Schulstart das Lehrpersonal über Asthma informieren

Der Schulstart für dieses Jahr rückt näher und auch die Kindergärten beginnen im August mit einem neuen Kindergartenjahr. Ein guter Grund, das Augenmerk auf die Probleme von Pädagogen mit dem Thema Asthma zu legen. Asthma ist nicht nur eine...

Den Haushalt asthmafreundlich gestalten

Die heutige Ausgabe unseres Blogs zum Thema Asthma befasst sich mit der Anpassung des Lebensalltags an die Krankheit. Im Video erfährst Du, welche Maßnahmen Du treffen kannst, damit das tägliche Leben mit Asthma erleichtert wird. Unsere Praxistipps werden Dir helfen,...

Asthma + Sport + Nachhaltigkeit = chronikit + VAUDE

Asthma + Sport + Nachhaltigkeit = chronikit + VAUDE   chronikit powered by VAUDE - Entdecken Sie die Kollektion Wir fühlen uns dazu verpflichtet, eine nachhaltige Verbesserung der Inklusion chronisch erkrankter Menschen in der Gesellschaft zu erreichen. Die...

Allergisches Asthma durch Atemübungen bekämpfen (Welt-Asthma-Tag 2019)

Passend zum Welt-Asthma-Tag stellen wir euch im heutigen Video zwei praktische Atemübungen vor, die die Atemnot bei allergischem Asthma schnell reduzieren. In unserem Video erklären wir euch die Torwarthaltung und die Lippenbremse. In Deutschland leben 3,6 Millionen...

Notfalltasche ‚chronikit‘: Mit Crowdfunding zum Erfolg

Asthmatische Erkrankungen sind hierzulande weit verbreitet: Gesundheitsexperten schätzen, dass insgesamt etwa sechs Millionen Menschen betroffen sind, davon enden jährlich ca. 7000 Fälle tödlich. Rund ein Viertel der Betroffenen sind Kinder, bei ihnen ist die...

Pin It on Pinterest