Hallo Michaela,

wie versprochen und zum zweiten Mal, möchte ich mit dir und Frau Engel meine Erfahrungen mit dem chronikit teilen. Wie beim ersten mal, eigentlich nach einem halben Jahr, allerdings bin ich jetzt ein bisschen spät dran.

Das neue chronikit (das zweite; habe gesehen, dass es inzwischen chronikit Nummer drei powered by VAUDE gibt) ist toll, wie schon beim Erhalt geschrieben, finde ich die Farbgestaltung klasse. Es ist bei mir in tagtäglicher Benutzung und in so manch einer Tasche schon gelandet, davon sieht man ihr aber kaum etwas an. Die größten Gebrauchsspuren haben die Gummis natürlich erlitten vom reinstecken und rausnehmen der Utensilien, sodass sie nun ein bisschen locker sind, was aber kein Problem in der Verwendung darstellt. Der Karabiner ist super praktisch! Unterwegs kam ich mit dem chronikit mittels Karabiner an der Hose trotzdem durchs Taschenverbot. Die größte Überraschung jedoch war, als ich mit einer nicht mehr ganz wasserabweisenden Tasche in einen Regenschauer geriet, die Tasche war nass und ich fürchtete um meine Dauermedikation im chronikit (ein Pulverinhalator, der sehr feuchtigkeitsempfindlich ist), aber im chronikit war es trocken und er musste nicht ausgewechselt werden. An dieser Situation sieht man, welches Gefühl ihr bei der Materialwahl bewiesen habt und eure Stoffauswahl mit seinen Eigenschaften klar das Ziel getroffen hat. Danke dafür!

Meiner Großmutter hilft das neue chronikit auch sehr, allein die Farben wirken magisch, sodass man es nicht übersehen kann und innen ist die rote Umrandung ein wahrer Blickfang, daher ergibt sich im Ernstfall alles, ohne das man sich viel Gedanken machen müsste.

Nun zu den freudigen Neuigkeiten, mir geht es asthmatechnisch dieses Jahr so gut, wie noch nie! Vielleicht auch dank des chronikits: Kein Vergessen des Peak-Flows mehr, so gefüllte Protokolle, wie kurz nach der Diagnose. Meine Dauermedikation dabei, sodass ich in der verspäteten Bahn keine Sorge mehr haben muss, nicht rechtzeitig zum 12 Stunden-Intervall Zuhause zu sein, um mein Spray zu nehmen. Daher überlegt mein Pneumologe nun eine Reduktion anzustreben, was vor zwei Jahren nicht vorzustellen war.

Ich kann euch, vor allem Frau Engel nicht genug Danke sagen, dass ihr mit solch einem Engagement Asthmatikern helft, sei es durch die Öffentlichkeitsarbeit oder durch das chronikit.
Hoffentlich habt ihr nach wie vor Erfolg, davon zeugen die Updates auf Facebook und der Homepage, und dieser weiter anhält. Ich bin froh das chronikit entdeckt zu haben und stolz ein kleiner Teil dieser Bewegung zu sein.

Upps! Das ist ja ein halber Roman geworden, danke fürs Lesen.

Liebe Grüße
Cindy K.

Erfahrungsbericht chronikit

Bereits in meiner frühen Kindheit wurde bei mir Asthma Bronchiale, kurz Asthma, diagnostiziert. Doch seit letzten Jahres hat sich der Zustand meiner Krankheit enorm verschlechtert und hat sich mittlerweile zu schwerem Asthma entwickelt. Immer wieder stehe...

Sport als Therapie für Asthma

Sport und Asthma schließen sich nicht aus - ganz im Gegenteil! In unserem heutigen Videoblog stellen wir Dir die wichtige Verknüpfung zwischen einer Asthmaerkrankung und sportlicher Bewegung vor. Sport trainiert die Bronchien und Lungen, sodass das Asthma gelindert...

Ist ein Nachteilsausgleich bei Asthma möglich?

 In unserem heutigen Video erklären wir dir die Vorteile von einem Nachteilsausgleich. Chronisch kranke Menschen haben eine Behinderung, weshalb ihnen die Chancen der Inklusion zustehen. Der Nachteilsausgleich entstammt aus dem Grundgesetz Artikel 3,...

Ich kann euch nicht genug danken für diese Erfindung

Hallo Michaela, wie versprochen und zum zweiten Mal, möchte ich mit dir und Frau Engel meine Erfahrungen mit dem chronikit teilen. Wie beim ersten mal, eigentlich nach einem halben Jahr, allerdings bin ich jetzt ein bisschen spät dran. Das neue chronikit (das...

Zum Schulstart das Lehrpersonal über Asthma informieren

Der Schulstart für dieses Jahr rückt näher und auch die Kindergärten beginnen im August mit einem neuen Kindergartenjahr. Ein guter Grund, das Augenmerk auf die Probleme von Pädagogen mit dem Thema Asthma zu legen. Asthma ist nicht nur eine...

Den Haushalt asthmafreundlich gestalten

Die heutige Ausgabe unseres Blogs zum Thema Asthma befasst sich mit der Anpassung des Lebensalltags an die Krankheit. Im Video erfährst Du, welche Maßnahmen Du treffen kannst, damit das tägliche Leben mit Asthma erleichtert wird. Unsere Praxistipps werden Dir...

Asthma + Sport + Nachhaltigkeit = chronikit + VAUDE

Asthma + Sport + Nachhaltigkeit = chronikit + VAUDE   chronikit powered by VAUDE - Entdecken Sie die Kollektion Wir fühlen uns dazu verpflichtet, eine nachhaltige Verbesserung der Inklusion chronisch erkrankter Menschen in der Gesellschaft zu erreichen. Die...

Allergisches Asthma durch Atemübungen bekämpfen (Welt-Asthma-Tag 2019)

Passend zum Welt-Asthma-Tag stellen wir euch im heutigen Video zwei praktische Atemübungen vor, die die Atemnot bei allergischem Asthma schnell reduzieren. In unserem Video erklären wir euch die Torwarthaltung und die Lippenbremse. In Deutschland leben 3,6...

Notfalltasche ‚chronikit‘: Mit Crowdfunding zum Erfolg

Asthmatische Erkrankungen sind hierzulande weit verbreitet: Gesundheitsexperten schätzen, dass insgesamt etwa sechs Millionen Menschen betroffen sind, davon enden jährlich ca. 7000 Fälle tödlich. Rund ein Viertel der Betroffenen sind Kinder, bei ihnen ist die...

Deutsche Haut- und Allergiehilfe e.V. berichtet über die Asthma Tasche “Chronikit”

Für Patienten mit einer chronischen Erkrankung kann es im Falle eines akuten Anfalls elementar sein, dass sie schnell sachgerechte Hilfe bekommen. Doch viele Ersthelfer stehen im Notfall vor einer Herausforderung und wissen nicht, wie sie richtig reagieren sollen…

Pin It on Pinterest